Die Kürbiskobolde

»Es waren einmal zwei Kürbiskobolde – Malvine und Balthasar Bürstenkopf – die lebten mit ihrem kleinen Sohn » Fridolin glücklich und zufrieden in ihrer Hütte mitten im Wald.
Wißt Ihr, was Kürbiskobolde sind?
Nun, Malvine und Balthasar züchteten Kürbisse und verkauften sie einmal im Monat auf dem Markt. Die Kürbisse hatten jedoch ein kleines Geheimnis ...

Was passiert, wenn man Kürbisse bei Mondenschein gießt und wie der Koboldpapa trotzdem noch einmal glimpflich davon kommt und was es bedeutet wenn Liebe blind macht ...«

All das erfahrt ihr in dieser Geschichte von den Kürbiskobolden!

Puppentheaterstück für Kinder (und Erwachsene!) ab 3 Jahren, gespielt mit Stabfiguren und Handpuppen
• Dauer: ca. 40 Minuten
• Spiel: Kirsten Roß
• Technische Voraussetzungen: Raumhöhe ab 2,50 m
• Open-air-Aufführungen möglich