Der selbstsüchtige Riese

Der selbstsüchtige Riese

Kulturpunkt Skala
Herforderstrasse 5-7, 33602 Bielefeld

29. / 30. Oktober '22 um 16 Uhr und
31. Oktober '22 um 10 Uhr

Reservierungen und Kartenvorverkauf: info@bielefelder-puppenspiele.de oder per Tel. 0521 - 17 96 05


Astoria Theater
Klosterplatz in Bielefeld

26. / 27. November '22 um 16 Uhr und
28. November '22 um 9:30 Uhr

Reservierungen / Kartenvorverkauf auf www.astoria-theater.de oder per Tel. 0521 - 66344

»Jeden Nachmittag, wenn die Kinder aus der Schule kamen, gingen sie in den Garten des Riesen, um darin zu spielen. Es war ein großer, lieblicher Garten mit weichem, grünem Gras. Die Vögel saßen in den Bäumen und sangen so süß, dass die Kinder oft in ihren Spielen innehielten, um ihnen zu lauschen. " Wie glücklich wir hier sind ! "rief eines dem anderen zu. Doch eines Tages kam der Riese nach Haus ...«

Das Märchen „Der selbstsüchtige Riese“ wurde 1888 von Oscar Wilde geschrieben und gilt als Klassiker der englischsprachigen Literatur. Die Geschichte von der Wandlung des egoistischen Riesen zum Menschenfreund und Spielgefährten der Kinder berührt auch in unserer Zeit und hat an Poesie und Aktualität nicht verloren. In unserer Inszenierung wird die Geschichte kindgerecht mit viel Humor und Musik erzählt. 

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren

• Dauer: ca. 50 Minuten
• Spiel: Kirsten Roß
• Figuren: Kirsten Roß & Michael Hepe
• Regie: Kai Büchner
• Bühne: Michael Hepe
• Musik: Peter Dirkmann

Gefördert durch:
Die Förderer